Rundbriefkasten

Illegale Atomwaffen in Rheinland-Pfalz

Hinterlasse einen Kommentar

an:
poststelle@generalbundesanwalt.de
info@genf.diplo.de
sigmar.gabriel@bundestag.de

poststelle@landtag.rlp.de

 

In der Eifel lagern ca. 20 amerikanische Atomwaffen, welche von deutschen
Tornados transportiert würden. 
Gemäß unseres Parlamentes und der
übergroßen Mehrheit der Bevölkerung gehören sie entsorgt. Doch „unsere“
Regierung setzt sich darüber hinweg – sowie über geltendes Recht:

Zur Zeit wird in New York ein UN-Vertrag verhandelt, welcher Atomwaffen
verbieten soll. Im Gegensatz zu den allermeisten Mitgliedern boykottiert dies
Deutschland. Die USA fordern die NATO-Mitglieder auf, den Verhandlungen
fernzubleiben bzw. den Verbotsvertrag nicht zu unterzeichnen
 …

 

Lieber Martin
Mit obigen Zeilen möchte ich Deinen Kommentar unterstreichen.
Bis zum 28. – 30. Juli  🙂   ⇒ auf der Friedenswiese in Büchel.

bild-fc3bcr-pm-620x350

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s